Epilepsie bei Katzen

Nach großen Anfällen ("Grand mal"), die mit Ruderbewegungen der Gliedmaße sowie "Schaum vor dem Maul" auftreten sind die Tiere zumeist erst einmal erschöpft, schläfrig und ruhebedürftig.

Epilepsie bei Katzen

Viele Tierhalter wissen nicht, dass auch Katzen Epilespie bekommen können. Aus eigener Erfahrung weiss ich, wie entsetzt man da ist, wenn die Katze plötzlich zuckend, krampend und speichelnd am Boden liegt und nicht ansprechbar ist. Epilespsie ist eine Störung im Gehirn und in vielen Fällen kann die Ursache nicht gefunden werden.

Weiterlesen

Kuhpocken bei Katzen

Kuhpocken bei Katzen

In letzter Zeit hört man öfter von Katzen, die Kuhpocken haben. Besitzer von Freigängern sollten sich auf jeden Fall mit diesem Thema befassen, um im Ernstfall schnell und gezielt reagieren zu können. Außerdem ist diese Pockenart auch auf den Menschen übertragbar.

Achtung! Wir haben einen nachgewiesenen Kuhpocken-Fall bei einer Katze in Traben-Trarbach! Ich bitte vor allem die Katzenbesitzer unter ihnen, sich mit dieser Thematik zu befassen, da eine Übertragung auf den Menschen erfolgen kann.

Weiterlesen