Kuhpocken bei Katzen

Kuhpocken bei Katzen

In letzter Zeit hört man öfter von Katzen, die Kuhpocken haben. Besitzer von Freigängern sollten sich auf jeden Fall mit diesem Thema befassen, um im Ernstfall schnell und gezielt reagieren zu können. Außerdem ist diese Pockenart auch auf den Menschen übertragbar.

Achtung! Wir haben einen nachgewiesenen Kuhpocken-Fall bei einer Katze in Traben-Trarbach! Ich bitte vor allem die Katzenbesitzer unter ihnen, sich mit dieser Thematik zu befassen, da eine Übertragung auf den Menschen erfolgen kann.


Hier erst einmal ein Link mit generellen Infos über Kuhpocken:
Vermutlich durch einen Mäusebiss wurde das Pockenvirus auf die Katze übertragen und führte zu einer eitrig-nekrotisierenden Entzündung der kompletten Vorderpfote. Außerdem fanden sich umschriebene Hautveränderungen am Kopf der Katze. Leider befindet sich unser Patient in einem kritischen Zustand, eventuell verläuft die Infektion in diesem Falle tödlich.
Sollten Sie solche Symptome bei Ihrer Katze finden, wenden Sie sich bitte an den Tierarzt Ihres  Vertrauens.
 Ich bitte Sie, aufgrund der Wichtigkeit dieser Information, den Beitrag zu teilen.
Vielen Dank
Ihre Daniela Mamić
Quelle und Copyright: https://www.facebook.com/Katzennetzwerk