Einladung zum Adventskaffee am 5.12.

10449958_300558366799577_3074255183532664336_nEinladung zum Adventskaffee und Stammtisch

Sehr geehrtes Mitglied,
sehr geehrte Helfer, Unterstützer und Freunde,

als kleines Zeichen der Anerkennung für die Unterstützung in jeglicher Form, möchten wir alle Mitglieder, Spender, Helfer und Freunde der Katzenhilfe Radolfzell e.V. zum

Stammtisch & Adventskaffe

am Samstag, den 5.12.2015

ab 14.00 -ca 17:30

im Kanu-Club Radolfzell, Karl-Wolf-Straße 15

einladen.

Weiterlesen

SPENDENAUFRUF für zwei Sorgenkinder!

SPENDENAUFRUF für zwei Sorgenkinder!

Katerchen Happy

Im Rahmen unserer Kastrations-Großaktion auf einem Bauernhof wurde dieser 4 Monate alte Kater  von uns schwer verletzt mit Maden in den Wunden auf gegabelt. Happy, so nennen wir ihn, wurde zwischenzeitlich behandelt und operiert. Ein Auge musste entfernt werden, seine Füsschen konnten erhalten werden!

Er wird nun ganz toll gepflegt von einer Tierpflegerin, Nicole, die bei uns mithilft.

Wer für ihn etwas spenden möchte, kann dies gerne tun:

Kennwort "Kater Happy"
Volksbank eG,
IBAN: DE46692910000223394108
BIC: GENODE61RAD

Weiterlesen

Wir benötigen Hilfe: Kastrations-Großaktion im Raum Radolfzell!!

Wir benötigen Hilfe: Kastrations-Großaktion im Raum Radolfzell!!

 

Wir wurden um Hilfe gebeten, auf einem Bauernhof im Radolfzeller Raum nach den Katzen zu sehen. Das Bauernehepaar ist schon älter und teils gehandicapt und mit dem permanenten Nachwuchs überfordert. Man ging anfangs von so ca.15 Katzen aus. Wir sind nun mit unserem tollen Fangteam fast täglich vor Ort, bis dato haben wir über 30 ausgewachsene Katzen kastrieren und behandeln lassen (einige weibliche hatten Gebämutterentzündungen!), des weiteren haben wir ca 13 Kitten.

Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2015

IMG_0269Jahreshauptversammlung 2015

Am 23. April fand in der Gaststätte “Kreuz” in Radolfzell unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt.

Einen Schwerpunkt des Berichtes der Vorstandes bildete der Rückblick auf ein turbulentes Jahr 2014 mit zweimaliger Neubesetzung des Vorstandes und immerhin 90 vermittelten Katzen und einigen schwierigen “Notfellchen”.

Desweiteren stand der Ausblick auf geplante Projekte im Mittelpunkt des Interesses – insbesondere das Vorhaben, eine Katzen-Aufnahmestation in Radolfzell einzurichten und die Idee, Katzenhalter mit geringem Einkommen bei der Finanzierung der Kastrationskosten zu unterstützen – zum Beispiel in Form von Gutscheinen.