Zu ver­mit­teln: Zwei Brüderchen

Kater Ral­phie & Sam­son
Alter: geb. Ende April 2022
Geschlecht: männ­lich
Far­be: schwarz­weiß, grau­weiß
Regis­triert: bei Abga­be gechipt und geimpft
Kas­triert: noch nicht
Ein­zel­hal­tung: nein

Sam­son ist eine abso­lu­te Schmu­se­kat­ze, den man nicht mal her­lo­cken muss. Beim Nach­hau­se­kom­men schmeißt er sich einem direkt vor die Füße, fängt an zu schnur­ren und guckt einen dann ganz vor­wurfs­voll an, wenn man sich dazu ent­schließt rich­tig ankom­men zu wol­len, denn dazu muss man die Strei­chel­ein­hei­ten ja unter­bre­chen-für Sam­son ist das völ­lig unver­ständ­lich, denn was gibt es bes­se­res als Schmu­sen. Even­tu­ell fin­det er essen noch bes­ser, aber nach dem Essen darf dann auch bit­te direkt wei­ter­ge­schmust wer­den. Wer jetzt denkt, dass Sam­son nur in der Ecke liegt und auf Schmu­seein­hei­ten war­tet, liegt aber falsch. Sam­son ist ein begeis­ter­ter Jäger, der wirk­lich so lan­ge sei­ner Feder­an­gel hin­ter­her­rennt, bis ihm der Atem aus­geht. Dann liegt er hechelnd auf dem Boden und räkelt sich ganz selbstzufrieden.

Ral­phie for­dert auch mehr­mals täg­lich Strei­chel­ein­hei­ten ein, hat aber nicht ganz so viel Zeit sich die­sen all­zu lan­ge hin­zu­ge­ben. Er ist beson­ders gewitzt und immer auf der Suche nach neu­em poten­ti­el­len Spiel­zeug. Beson­ders knis­tern­de Alu-bäll­chen liebt er. Wenn man die­se durch den Raum wirft, rennt und springt er, um die­se nicht nur zu fan­gen, son­dern appor­tiert sie auch, damit man direkt noch­mal wer­fen kann. Sam­son steigt bei dem Spiel auch ger­ne ein.

Bei­de sind vor allem ganz ver­narrt inein­an­der, schla­fen zusam­men­ge­ku­schelt auf dem Sofa oder auf der Fens­ter­bank ganz nah an der Hei­zung und genie­ßen die Gesell­schaft des jeweils ande­ren. Des­we­gen wol­len die bei­den unbe­dingt zusam­men­blei­ben und gemein­sam ver­mit­telt wer­den.
Mit den bei­den füllt sich das Haus mit ganz viel Wär­me und Wohl­ge­fühl, da bei­de die Gesell­schaft von Men­schen lie­ben und sich immer ger­ne dort auf­hal­ten wo Men­schen sind, auch wenn das bedeu­tet den Schlaf­platz noch­mal wech­seln müssen.

Mama Mum­taz und Schwes­ter­chen Mag­gie sind auch zu ver­mit­teln, und zwar hier: Mum­taz & Maggie

Hast Du Lust, die­sen klei­nen Mie­zen ein schö­nes Zuhau­se zu bie­ten? Dann hin­ter­las­se uns Dei­ne Kon­takt­da­ten im unten ste­hen­den For­mu­lar oder mel­de Dich unter vermittlung@katzenhilfe-radolfzell.de, 0049 1512 28 232 88. Wir freu­en uns auf Dich!
Bit­te beden­ke, dass wir alle voll berufs­tä­tig sind und unse­re Ver­eins­ar­beit ehren­amt­lich in unse­rer Frei­zeit machen und daher nicht immer sofort reagie­ren kön­nen. Vie­len Dank!

Rück­ruf­bit­te für Vermittlung

  • Die­ses Feld dient zur Vali­die­rung und soll­te nicht ver­än­dert werden.